Erzgebirgsradrouten
  Floßgraben
 

Floßgraben


Dies hier ist wohl die Familienfreundlichste Strecke, die es im Erzgebirge gibt.

Ausgangspunkt ist der Parkplatz am Kurpark, der gleich direkt an der Straße liegt. Von hier geht es der ersten Kurve entlang. Gleich kommt ein Waldweg, der rechts hineinführt. Das ist der Floßgraben. Das Wasser ist erst später zu sehen, da er unterirdisch durch die Straße geleitet wird. Und ab hier beginnt dann auch die eigentlich Tour. Auf ungefähr 20 km gibt es nur einen höhenunterschied von 20 m. Das ist so flach, dass man es nur merkt, weil das Wasser fließt und nicht stehen bleibt.



Der Weg führt nun bis zum Rechenhaus, wo man zu Mittag mit der Familie einkehren kann.
Die Öffnungszeiten findet ihr unter "Kontakt".

Um wieder zum Ausgangspunkt zurück zu kommen, kann man entweder dem Floßgraben wieder zurückfahren, was wir für Familien empfehlen, oder über die Brücke fahren und auf den Muldentalradweg wechseln. Allerdings hört dieser in Aue aus und man muss dann etwas entlang der Straße fahren, bis man wieder auf den Floßgraben fährt. (siehe Karte unten)

Schwierigkeit: leicht
Streckenverhältnisse: 60% Waldweg, 40% Asphalt
Zeit: 1 h   15min


Radroute 1363958 - powered by Bikemap 
Hier noch ein Kleines Video, um die Vorfreude zu steigern .


 
  copyright@2012-2015 erzgebirgsradrouten.de.tl Wir übernehmen keine Haftung für den Inhalt auf externen Seiten.  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=
Kontakt Impressum Gästebuch Besucherstatistik Anmeldung